Bullmastiff schwarz

Sein Haar ist kurz und hart, glatt anliegend, in jeglichen Schattierung vorkommend, von gestromt, rehbraun oder rot, mit schwarzer Maske. Die Ohren sind v-förmig, zurückgefaltet, weit und hoch. Welpen bekommen es sind 4 Mädchen. Sie haben einen starken Knochenbau und große Pfoten. Nehmt euch die Zeit und schaut mal durch.

Bullmastiff schwarz

Ein Bullmastiff mit diesen Bändern ist ein echter Hingucker. Somit wirkt der Bullmastiff recht massig, bewegt sich aber keinesfalls schwerfällig oder langsam. Das Haarkleid der Rasse ist glatt und kurz und kann in verschiedenen Farben vorkommen. Typisch ist eine helle, bräunliche Färbung des Fells, aber es gibt auch schwarze, braune oder gestromte Hunde. Sind auf der suche nach einen Bullmastiff Farbe braun Gestromt, oder schwarz gestromt. Börgerende- Rethwisch Mecklenburg- Vorpommern.

Unsere Bullmastiff Hündin hat am 03.

Bullmastiff schwarz

Mama, wie auch Papa sind reinrassig. Reinrassig als Welpe oder jung Hund bis 6 mon! Molosser Halsband Gladiator schwarz Mastino Bulldogge Bullmastiff. Lederhalsband mit Ziernieten Aus robustem Leder hergestellt, innen für einen.

Erstellt von der Arbeitsgemeinschaft Bullmastiff im Club für Molosser e. Geschichte: Die Entstehung der Rasse verdanken wir den englischen Wildhütern des 19. Ein schwarzer Fang, der zu den Augen hin heller wird, ist unentbehrlich, dunkle Augenumrandungen unterstreichen den Ausdruck. Deine-Tierwelt – der große Tiermarkt mit mehr als 100. Bullmastiff : Hier finden Sie die Kontaktdaten von VDH-Mitgliedsvereinen und Züchtern dieser Rasse. Riesen-Auswahl führender Marken zu günstigen Preisen online bei eBay kaufen! Farben: gelbbraun, rot, gestromt, immer mit schwarzer Schnauze, kleine weiße Flecken auf der Brust können auch vorkommen.

C2wqHtyCM Ähnliche Seiten 25. Farben: Alle Nuancen von gestromt, rehbraun oder rot, mit schwarzer Maske. Ein kleines weißes Abzeichen an der Brust ist erlaubt. Andere weiße Abzeichen sind unerwünscht.

Bullmastiff schwarz

Fell: Kurz und hart, wetterbeständig, liegt glatt am Körper an. Wesen: Der Bullmastiff ist ein treuer, anhänglicher Hund.

Farblich präsentiert sich der Bullmastiff in den Schattierungen Rot, Gestromt oder Rehbraun. Allen Bullmastiffs gemein ist der schwarze Fang, der zu den Augen hin heller wird und das charakteristische Aussehen seines beachtlichen Schädels komplettiert. Nicht viel weniger beeindruckend ist sein extrem muskulöser Hals. Die Nase ist schwarz, die Augen sind von einem dunklen Haselnussbraun.

Der Schwanz ist hoch angesetzt und reicht dem Hund bis an das Sprunggelenk. Der Körper des Bullmastiffs ist gross, kräftig und kantig. Das Fell ist kurz und pflegeleicht und kommt in Rehbraun. Der Bullmastiff ist das Ergebnis einer Kreuzung zwischen dem Mastiff und der Bulldogge des alten Typs und entstand vor mehr als anderthalb Jahrhunderten auf den britischen Inseln. Er war bekannt für seine Qualitäten als Schutzhund, erwies sich jedoch bald auch als ein hervorragendes Tier im Kampf gegen Wilderei. Wegen des knappen Zuchtmaterials nach dem 1. Als Fellfarben werden apricot, gelb, silber und gestromt anerkannt.

Weltkrieg machte Rückimporte aus den USA. In jedem Fall sind Ohren und Maske schwarz.