Flughafen zürich zuschauerterrasse rundfahrt

Ein Highlight jagt das nächste. Die Zuschauerterrasse B ist weltweit einzigartig und wartet mit einer. Erleben Sie Starts und Landungen hautnah und blicken Sie mit unseren medialen Ferngläsern hinter die Kulissen. In den warmen Jahreszeiten vergeht die Zeit hier wie im Flug. Anreise zum Start der Velotour.

Hier erfahren die Familien viele. Auf den Zuschauerterrassen B und E sind Sie nur knapp 100 Meter von den startenden und landenden Flugzeugen entfernt. Die beiden Zuschauerterrassen bieten einen atemberaubenden Blick auf startende und landende Flugzeuge. AUSFLUG MIT DEN KIDS AN DEN FLUGHAFEN ZÜRICH INKL. An verregneten Wocheneden im Sommer fällt es uns immer ein wenig.

Rundfahrten – Mit dem Bus noch näher ran. Parkplätze nutzen und die Flugzeuge, die ganz knapp über die Köpfe hinweg fliegen, beobachten oder die Zuschauerterrasse besuchen! Mehr Zeit um neue Flugzeuge zu beobachten. In der Sommerzeit gut frequentiert: Die. Wie lange dauert das denn noch?

Der kleine Junge hält es kaum aus. Jeder Besucher wird so gründlich kontrolliert, als würde er. Mit der Umstellung auf die Winterzeit treten am Sonntag, 30. Die tieferen Temperaturen der letzten Wochen lassen es vermuten: Der. Gratis-Zutritt auf die Zuschauerterrassen. Restaurant upperdeck von der Riesenmaschine begeistern. Start A380- Flugzeug auf der Zuschauerterrasse. Anmeldungen sind im Mitgliederbereich vorzunehmen.

Interessenten die sich überlegen unserem Verein beizutreten haben die Möglichkeit einmalig an einer Gasttour teilzunehmen. Weitere Informationen zur Mitgliedschaft sind. Bei Stornierung einer Buchung wird der Betrag nicht rückerstattet. Oder welche Airline eine Gebirgsblume im Logo hat?

Flughafen zürich zuschauerterrasse rundfahrt

Familien mit Kindern ab fünf Jahren können ihr Wissen im Postenlauf testen.

Den Postenlauf-Reiseführer gibt es beim Service Center oder an der Eingangskasse der Zuschauerterrasse B. Alle Schülerinnen und Schüler der 3. Zuschauerterrasse, Pistensystem, Mitverfolgung von Starts und Landungen. Enteisungsplatz, Hangars, Fracht, REGA und Privatfliegerei. Flughafen Zürich konnte bei morgendlicher Kälte starten.