Repair cafe münchen deutsches museum

Oder mit einem Fahrrad, bei dem das Rad schleift? Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? TrägerIn dieser Initiative: Verein zur Förderung von Eigenarbeit Rechtsform der Initiative: e. Repair Café HEi München Repair Café HEi. Das HEi bietet Raum für alle, die Spaß am Selbermachen haben: handwerklich, kulturell und sozial! Die offenen Werkstätten können von jedem – Anfänger oder Könner – genutzt werden, um eigene Projekte umzusetzen.

Einfach vorbeikommen und selber ausprobieren! Da geht es darum, zu lernen, wie Dinge. Zum Beispiel für Kleidung, Möbel. Das Reparatur Café im "Sonntag Stammtisch".

Kultur der Reparatur“, so lautet auch der Titel eines Buches von Prof. Das Forum soll aber auch eine Plattform. In Workshops wurden Fragen rund um interne wie externe Kommunikation, Versicherung, Haftung und rechtlic.

Repair cafe münchen deutsches museum

Viel Spaß, und jetzt trinke erst einmal einen Kaffe. Das Display des MP3-Players spinnt, der Laptop überhitzt und schaltet ab. Die museumspädagogische Werkstatt hat eine Lösung zu bieten: Eine gute Idee aus Holland hat inzwischen. Treffs ( Reparieren statt wegwerfen). Uwe arbeitet ansonsten in dieser „offenen Werkstatt“ auf dem Gelände der Kultfabrik, der Partymeile im Münchner Osten.

Kursempfehlung: Plätze frei Dirndl – Blusen – Kurs ab 05. Raum 01 Plätze frei Word spezial: Lebenslauf erstellen ab 12. Raum 04 Anmeldung möglich Museum am Vormittag II ab 13. Das funktioniert nur, weil es an all diesen Orten. München – Bis zu vierzehntausend Männer und Frauen arbeiteten im britischen Bletchley Park während des. Daniel Überall ist bei „Anstiftung“ für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, er schätzt die Zahl der Initiativen deutschlandweit auf 200 bis 250.

Reparatur-Café, Reparier-Bar, Reparatur-Treff, Elektro-Hospital oder Café Kaputt – die vielen ver- schiedenen Namen, so bunt wie die. In der Alten Kongresshalle und im Verkehrszentrum des. Münchner Wissenschaftstage übernommen, danke allen Be- teiligten sehr. Deutschen Museums auf der Theresienhöhe u. Technikmuseum in Berlin be- handelt diese bislang wenig bekannte Geschichte vom 14.

Vom frühen Morgen bis spät in die Nacht. Kompetenter Journalismus, gründliche Recherche, klare Kommentare. Wer WDR 5 hört, ist bestens informiert und kann fundiert mitreden, auch gerne bei uns im Programm.