Setzrisse im haus und bis wann normal

Nach der Fertigstellung unseres Hauses, sagte man uns, das gewisse Setzrisse auftreten können. Im EG Küche und WZ paßt ein Finger. Risse Trockenbau nach wenigen Monaten 4. Durchgehender, horizontaler Riss in der Außenwand. Vielfach seien Bewegungen, die jedes Haus macht, und ein ungleichmäßiges Setzen des Hauses auf dem Baugrund die Ursache.

Setzrisse im haus und bis wann normal

Denn beim ungleichmäßigen Setzen entstehen. Obwohl oft harmlos, sollten Hausbesitzer die Entwicklung sogenannter Setzrissen in dieser Zeit genau verfolgen. So lasse sich mit einer selbst aufgebrachten Gipsmarke ermitteln, ob sich ein Riss weiter ausbreitet. Dafür kann der Heimwerker einen Klecks Gips über der Schadstelle anbringen.

Problematisch wird es allerdings erst, wenn sich auch auf der Stirn des Baufachmanns Schweißperlen bilden, denn dann ist Gefahr angesagt. Hallo, ich werde demnächst einige meiner Putzrisse die mich besonders stören ausbessern. Bevor ich das mache würde ich gerne eine zusätzliche Meinung zu diesen hören neben den Aussagen meines FTH Herstellers das diese völlig normal sind. So kann sich zum Beispiel das optische Erscheinungsbild einer fertiggestellten Putzoberfläche für den Maler oder Stuckateur als normal oder üblich darstellen, während der Bauherr die gleiche Putzfläche als mangelhaft ablehnt.

Setzrisse im haus und bis wann normal

Erfahrungsbericht über Setzrisse an den Wänden im neuen Haus.

Fotos von Setzrissen an den Innen-Wänden unseres massiven Einfamilienhaus-Neubau nach 2 Jahren. An dieser Stelle wollen wir nun über unsere Erfahrungen mit Setzrissen. Schäden am Hausbau hatten wir schon berichtet. Bei Rissen ist zu unterscheiden zwischen: putzgrundbedingten Rissen und Putzrissen. Mehr Fachwissen zu Rissen erfahren Sie unseren Experten Artikel. Sind sie im Putz oder im Mauerwerk?

Setzrisse im Putz sind ziemlich normal und können in den ersten Jahren nach dem Hausbau auftreten! Putzrisse gehören zur täglichen Praxis eines Bausachverständigen, weil. Bei einem Neubau entstehen meist innerhalb der ersten zwei bis fünf Jahre sogenannte Setzrisse. Diese sollte man beobachten und dokumentieren, um gegebenenfalls Gewährleistungsansprüche gegenüber seiner. Das Bauunternehmen sagt, dass sei bei einem Holzhaus normal. Mich würde nun interessieren, was da normal ist und was nicht.

Hallo, ich habe in der Fassade von meinem 3 Jahre alten Haus, feine Haarrisse gefunden, die sich hauptsächlich horizontal in der Hauswand über 1-2 m. Frau im Haus – sehr stört aber auch normal ist. Obergeschoss an Außen- und Innen- wänden auf.

Setzrisse im haus und bis wann normal

Die Baubeteiligten hat- ten zuvor angegeben, die Rissbildung sei „ normal “. Bei dem Haus handelte es sich um. Innenwände zum bestehenden Haus hin sind entkoppelt (oder wie man das nennt, also einfach nicht fix verbunden wegen Senkungen). Dies sei normal, höre ich von allen. Nun bilden sich immer mehr Setzrisse in den Fliesen und Fugen.

Unser Architekt sagte seinerzeit, dass Setzrisse eigentlich nicht mehr vorkommen – Flexkleber sei Dank (oder was auch immer). Hier können Sie Fragen stellen und beantworten. Wer sich als Hauseigentümer damit konfrontiert sieht, sollte das derzeit niedrige Zinsniveau nutzen, denn es macht Investitionen etwa für die Reparatur der Hausfassade besonders attraktiv. Auch Sockel und Hauskanten sind schwierige Stellen. Dort bilden sich häufig Pfützen oder Schneehaufen, so dass die Wände im Winter ständiger Feuchtigkeit ausgesetzt sind.

Das Haus ist in Massivbauweise erbaut worden. Da die Holzbalken, an denen die Decke z. Etwa zehn Jahre später wurde ein vom Haus ca. Gleiskörper neu gebettet und gereinigt.